Conference Microphone Aktuelles

Die Stimmen ehemaliger Betroffener auf der Ggmh-Fachtagung

Am 27. und 28.04.2022 fand die Ggmh-Fachtagung statt, dieses Jahr unter dem Motto: „Strategien zur Stärkung der Handlungskompetenz von Zielländern“.

Zu Gast waren unter anderem zahlreiche ehemals Betroffene von Menschenhandel.

Ge-STAC fordert das Ende der Retraumatisierung und Ausbeutung Betroffener

Vertretungen wie ISTAC (International Survivors of Trafficking Advisory Council) bzw. deren deutscher, von Sandra Norak gegründeter Ableger Ge-STAC (Deutscher Rat von Betroffenen von Menschenhandel und Ausbeutung) setzen sich für ein Ende des Status quo der Ausbeutung und Retraumatisierung von Menschenhandel Betroffener durch Behörden, NROs und Fachpersonal ein und forderten anlässlich der Tagung ihre wirksame, institutionalisierte, respektvolle Beteiligung auf sämtlichen Ebenen und auf der gesamten Bandbreite an Maßnahmen zur Begegnung des Menschenhandels.

Siehe hierzu auch folgenden Beitrag

Die Nachfrage muss stärker berücksichtig werden

Um den Menschenhandel erfolgreich zu bekämpfen, so eine weitere Forderung von Ge-STAC, muss die Nachfrage deutlicher in den Fokus genommen werden: Ohne Freier keine Nachfrage nach käuflichem Sex, ohne Nachfrage nach käuflichem Sex kein Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung.

Bis dato sei die Nachfrage im Rahmen der Maßnahmen zur Bekämpfung des Menschenhandels nicht genug berücksichtigt worden, so der Tenor der Konferenzteilnehmer:innen. Hierzulande werde dies bereits an der liberalen Prostitutionsgesetzgebung deutlich, die, so Norak, „Empathielosigkeit“ schafft und „blind [macht] für das Leid, das sich jeden Tag [in der Prostitution] abspielt“.

An Beispielen von Ländern, die das Nordische Modell eingeführt haben, wird deutlich, dass Gesetze das Potenzial haben, die Nachfrage wirksam einzudämmen. Daher engagieren auch wir vom Netzwerk gegen Menschenhandel uns für die Einführung des Nordischen Modells in Deutschland.

Bild von Kane Reinholdtsen auf Unsplash

Spendenziel 2022

€ 106500
donation thermometer
donation thermometer
€ 44111
donation thermometer
41%
Stand vom:
17.05.2022

spendebutton

Zum Seitenanfang