30.07. Internationaler Tag gegen Menschenhandel 1

Internationaler Tag gegen Menschenhandel

Heute, am 30. Juli, begehen wir den Internationalen Tag gegen Menschenhandel.

Der Tag ist unter anderem dafür da, um die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit darauf zu lenken, dass der Menschenhandel weltweit blüht.

Auch hier in Deutschland, direkt unter uns, findet Menschenhandel statt; laut BKA insbesondere Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung und Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung.

Im Rahmen unseres Präventionsprogramms "Liebe ohne Zwang" engagieren wir uns bereits seit 2013 für die Sensibilisierung von Jugendlichen über die Gefahren der "Loverboy"-Methode (Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung). Im digitalen Zeitalter, in dem "Loverboys" so leicht wie noch nie Kontakt zu potenziellen Betroffenen herstellen können, sind Programme wie dieses wichtiger denn je.

Wie Sie Jugendliche und Andere allein und/oder mit unserer Hilfe schützen können und was Sie mit ganz einfachen Mitteln tun können, um sich gegen Menschenhandel zu engagieren, erfahren Sie zum Beispiel hier

Bild von Hermes Rivera bei Unsplash

Spendenziel 2022

€ 106695
donation thermometer
donation thermometer
€ 58701
donation thermometer
55%
Stand vom:
15.07.2022

spendebutton

Zum Seitenanfang