Buchempfehlungen

oncken logo 600

Kostenlos Spenden mit dem Oncken Internet-Büchertisch!
Wenn Sie über diese Seite Bücher oder andere Medien beim Oncken Verlag bestellen, spenden Sie dem Netzwerk gegen Menschenhandel e.V. gleichzeitig den Büchertischrabatt. Vielen Dank dafür!
Am besten speichern Sie den Link direkt in Ihren Favoriten und empfehlen ihn auch Ihren Freunden: 

http://shop.oncken.de/index.php/affiliate/ad/click/advertising/100000002/affiliate/100000153/

Wir empfehlen folgende Bücher: 

linh

Freiheit für Linh

Die riskante Undercover-Operation zur Rettung aus Kinderprostitution und moderner Sklaverei

Aus einem Abgrund an Menschenverachtung erhebt sich eine Geschichte der Hoffnung. In einem kleinen kambodschanischen Dorf werden Kinder, die gerade mal fünf Jahre als sind, als Sexsklaven gehandelt.
Mit jedem Tag, an dem der Missbrauch andauert, schwindet ihre Hoffnung.
Der frühere UN-Chefermittler im ruandischen Völkermord Gary Haugen und sein Team kämpfen gegen unüberwindlich scheinende Hindernisse – Polizeikorruption, Morddrohungen und Verrat, der die ganze Mission gefährdet – mit einem einzigen Ziel vor Augen: den Opfern die Freiheit zu bringen.  
bestellen bei Oncken
 

patricia Patricia Green, ein Engel im Rotlichtviertel

Ein unerhört eindrückliches Lebensbild über Patricia Green, die gebürtige Neuseeländerin. Sie lebte 17 Jahre in Bangkok , Thailand, wo sie «Rahab Ministries» gründete, eine christliche Straßenarbeit für thailändische Frauen in der Prostitution. Diesen teils geschlagenen und entwürdigten Frauen wurde sie Freundin, Helferin, Ansprechperson. Seit 2006 lebt Patricia Green in Berlin, wo sie «Alabaster Jar e.V.» aufbaute, ein Hilfsprojekt für Frauen aus Ungarn, Bulgarien, Polen, Tschechien und Deutschland, die in der Prostitution arbeiten. Über die Jahre hinweg hat Patricia Green mit ihren wöchentlichen Straßenbesuchen Tausende von Frauen mit dem Evangelium erreicht und Hunderten aus der Prostitution heraushelfen können.

Green ist eine Frau ohne Berührungsängste; eine Kämpferin, die sich für schwächere Menschen stark macht und kein Blatt vor den Mund nimmt. Deshalb ist sie weltweit eine gefragte Rednerin zum Thema «Sexuelle Ausbeutung von Frauen und Kindern» wie auch zum Thema «Menschenhandel».   bestellen bei Oncken

menschenhandel

Menschenhandel: Die Rückkehr der Sklaverei

Menschenhandel bringt Umsatz und das nicht zu knapp. In der internationalen Kriminalität kommt ihm nahezu gleich viel Bedeutung zu wie dem Drogenhandel und der ist der lukrativste Wirtschaftszweig der Welt. Dabei wird nicht nur Sklaverei in Asien oder Afrika betrachtet. Die grausamen Arme der modernen Sklaverei reichen bis nach Deutschland: durch Zwangsprostitution, Kindersex, Organhandel oder Kinderbanden. Schirrmacher klärt auf und zeigt, wie jeder Einzelne helfen kann.

bestellen bei Oncken

himmel

„Die Hälfte des Himmels“. Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen.

Dieses Buch ist für meine Begriffe das Kompendium schlechthin, wenn es um die Situation der Frauen in den Dritte Welt Ländern geht. Mit profunder Kenntnis der Länder Afrikas, Asiens und Lateinamerikas geben die beiden Pulitzer Preisträger einen umfassenden Überblick über Menschenrechtsverletzungen an Frauen. Gleichzeitig schildern sie mutige und erfolgreiche Initiativen dagegen.

Ein Buch, das Hoffnung macht, den Kampf gegen den Menschenhandel weiter zu führen. Cornelia Nikesch

 

 
Achtung: Die folgenden Bücher sind teilweise säkulare Bücher, in denen Szenen beschrieben werden könnten, die die Empfindungen der Leser verletzen könnten!

 sie haben mich

Sie haben mich verkauft: Eine wahre Geschichte

Es sollte ein Job für drei Monate sein, als Kellnerin in einem Club in Rumänien. Sie braucht das Geld für die Zukunft ihrer drei kleinen Kinder. Doch was sie dort in Wirklichkeit erwartet, ist ein wahrer Albtraum, kaum vorstellbar im 21. Jahrhundert: Der Club ist ein Bordell, ihre neuen Arbeitgeber entpuppen sich als europaweit agierende Menschenhändler. Eine schreckliche Zeit voller Angst und Gewalt beginnt, Oxana wird immer wieder verkauft, nach Italien, Deutschland, England verschleppt. Doch ihr gelingt das Unglaubliche, sie gibt niemals die Hoffnung auf und schafft es sich zu befreien. Ein erschütternder Bericht über die dunkelste Seite unserer Gegenwart. 

zu verkaufen

Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre: Mein Kampf gegen den Mädchenhandel

"Bist du allein, kannst du sprechen?" "Ja." "Ich habe gehört, du brauchst Hilfe, stimmt das?" "Ich weiß nicht..." "Hast du Angst?" "Ja, sehr." "Ok. Ich hole dich da raus." Mariana ist 15 Jahre alt und Sexsklavin, gefangen in einem entsetzlichen Gefängnis aus Angst und Gewalt. Sie ist eine von Tausenden junger Osteuropäerinnen, die Jahr für Jahr in den Westen geschleust und zur Prostitution gezwungen werden. Iana Matei will Mariana retten. Wie schon so viele Mädchen, die sie gerettet hat. Iana Matei erzählt ihre Geschichten. Grausame, unvorstellbare Schicksale, die niemand unberührt lassen. 

masche

Die Masche Liebe

Lisa, 15, kann ihr Glück kaum fassen, als sich der gut aussehende Mo ausgerechnet in sie verliebt. Der 22-Jährige überhäuft die Schülerin mit teuren Geschenken und hat  stets ein offenes Ohr für ihre Probleme. Dass Mo mit Drogen dealt, verdrängt sie.  Hauptsache, er liebt sie. Von Loverboys, bei denen Liebe nur eine Masche ist, um  Mädchen zu Prostituierten zu machen, hat sie noch nie was gehört. 

ihm

Und plötzlich gehörst du ihm

Merel ist fünfzehn, als sie Mike kennen lernt. Sie verliebt sich - ist doch egal, dass er so viel älter ist, eine kriminelle Vergangenheit hat und komische Freunde. Zu Hause gibt es eh nur noch Stress, und Mike fängt sie auf. Blind vor Liebe merkt Merel nicht, was Mike plant. Als das Geld mal wieder alle ist, glaubt sie sogar selbst, dass es keinen Ausweg gibt als den, dass Merel sich verkauft ...

»In den Medien herrscht oft Unverständnis für die Opfer: Man lässt sich doch nicht so einfach auf den Strich stellen, hab ich dort so oft gehört. Sie wissen nicht, was Angst und Scham aus dir machen können.« Merel v. Groningen  

mandy

Mandy Kopp: Die Zeit des Schweigens ist vorbei

Mit 16 wurde Mandy Kopp gezwungen, als Prostituierte zu arbeiten.Heute, zwanzig Jahre später, erzählt sie erstmals ihre unfassbare Geschichte.

Mandy ist zwölf, als ihr Vater stirbt. Das ist 1989, im Jahr des Mauerfalls. Bald verliebt sich ihre Mutter neu. Mandy mag den Stiefvater nicht, es gibt Streit, auch Schläge. Immer öfter bleibt sie länger von zu Hause weg. Schließlich lernt sie K. kennen. Er gewährt ihr Unterschlupf in einer „Mädchen-WG“. Das Martyrium beginnt: Zwangsprostitution, Vergewaltigungen, psychischer Terror. Keines der fünf Mädchen, die im Leipziger „Jasmin“ zum Sex gezwungen werden, ist älter als 18. Unter den Freiern sind hochrangige Persönlichkeiten.
Ein ehrliches, schmerzhaftes Buch, geschrieben von einer jungen Frau, die den Mut hat, das Schweigen zu brechen.  

 sklavenmarkt europa

Sklavenmarkt Europa von Michael Jürgs

Der Autor im Interview: "Generell müssen im Rahmen der bestehenden Gesetze die Höchststrafen verhängt werden. Aus dem eingezogenen Geld der Täter müssten Therapien und Ausbildungen für Opfer bezahlt werden. Zum Glück gibt es einige NGOs, die regelrechte Lobbyarbeit betreiben und sehr gute Arbeit leisten.

Und in der Gesellschaft muss sich auch moralisch etwas tun: Solange es täglich 1,2 Millionen Freier in Deutschland gibt und Firmen, die Arbeitskräfte zu Billigstlöhnen einkaufen, kann sich nichts ändern! Es gibt aber erstaunlicherweise sogar Freier, denen aufgefallen ist, das etwas nicht mit rechten Dingen zugehen kann, und die sich dann freiwillig bei den Hilfsorganisationen gemeldet haben. Das Problem kann nur angegangen werden, wenn es immer wieder in den Fokus gerückt wird. Es muss mehr aufgeklärt werden über die tatsächlichen Zustände." 

 

Zum Thema Pornografie:

 internetporn

Internetpornografie (Thomas Schirrmacher)

Pornografie - nur ein Thema für die anderen? Jeder mit Internetzugang oder einem Fernseher sollte
sich wappnen. Denn Pornografie begegnet uns überall und macht abhängig. Pornografie ist eine süße
Sucht, die schon früh beginnt. Ein Ethiker setzt sich fachkundig mit dem gravierenden Thema
auseinander. Er klärt auf und gibt wertvolle Hinweise, um diesen Fallstricken zu entkommen.

 

 voll porno

Voll Porno! Warum echt Kerle "Nein" sagen (Christoph Pahl)

Voll Porno?! Ist Pornokonsum völlig alltäglich und normal? Was für Auswirkungen hat er auf mein Leben, auf meine Beziehungen und auf meinen Umgang mit Sexualität?Christoph Pahl setzt sich gekonnt mit der Thematik auseinander, präsentiert die Ergebnisse wissenschaftlicher Studien und spricht ehrlich über eigene Erfahrungen. Er geht der Frage auf den Grund, was einen echten Kerl eigentlihc ausmacht, und ermutigt dazu, sich mit den eigenen Bedürfnissen auseinanderzusetzen: Was steckt hinter meinen Sehnsüchten? Wie komme ich aus der Pornofalle heraus? Und wie kann ein erfülltes Lbene ohne Pornos aussehen?   bestellen bei Oncken

illusion

Die große Illusion (Signa Bodisbaugh)

Pornographie: Hilfen für Seelsorger und Betroffene
Der "Virus Pornografie" hat sich epidemisch verbreitet, vor allem durch das Fernsehen und ganz besonders durch das Internet. Die Folgen einer Infektion können tödlich sein - für die Seelen der Betroffenen, für Ehen und Familien, letztlich für ganze Gesellschaften. Dieses Buch ist ein Gegenmittel gegen diese schleichend-tödliche Seuche. Es vermittelt dem Leser Hoffnung statt Verzweiflung, gibt hilfreiche Informationen darüber, wie der "Virus" sexueller Abhängigkeit entsteht und wie er am Leben gehalten und genährt wird. Aber viel wichtiger: Es zeigt praktische und geistliche Wege auf, wie man sich aus dem Würgegriff dieser neuzeitlichen "Pest" befreien kann.   bestellen bei Asaph

der sexte sinn

Der sexte Sinn (Wolf Deling)

Immer tiefer rutscht Wolf Deling in die Pornowelt des Internets. Immer wieder will er mit aller Kraft aus dem Sumpf heraus, doch der Sog und die Sehnsucht sind zu stark!

Dies ist das schonungslos offene Bekenntnis eines Mannes, der ganz genau weiß, was er tut, aber mit seinem Willen seine Gefühle nicht steuern kann.

bestellen bei SaferSurfing

unsichtbare affaeren

Unsichtbare Affären (Hannie van Rijsingen)

Durch die Behandlung von sexsüchtigen Menschen und ihren Partnern wurde die Sextherapeutin Hannie van Rijsingen mehr und mehr auf das Thema Pornokonsum im Internet und die Auswirkungen auf das Beziehungsleben aufmerksam. Durch das Internet sind Pornos immer leichter und jederzeit zugänglich. In Unsichtbare Affären beschreibt die Sexologin welche Auswirkungen der regelmäßige Konsum auf die Partnerschaft hat und was man aktiv dagegen unternehmen kann.

Newsletter

Gegen Menschenhandel
On Tour

Unsere Teams des „Netzwerks gegen Menschenhandel“ bieten an, in Ihren Gottesdienst zu kommen und ihn zu gestalten. Sie werden über das Thema Menschenhandel informieren, wachrütteln und Tipps mitgeben, wie wir alle uns „menschenfreundlicher“ verhalten können.

Zu den Terminen