Der Vorstand

Vorstand

Von links nach rechts: Heike Kötz (2. Vorsitzende), Thomas Nau (ehemaliger 1. Vorsitzender), Christina Döhring (1.Vorsitzende seit Februar 2018), Elke Kaukas (Schatzmeisterin)

ChristinaChristina Döhring

1. Vorsitzende seit Feburar 2018, Beisitzerin von 2016 - 2018

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Pastorin

Warum bist du im Vorstand?

Ich bin beim Ökumenischen Weltgebetstag 2012, Gastgeberland Malaysia, auf das Thema Menschenhandel gestoßen. Es entsetzte mich zutiefst, dass weltweit und auch hier in Deutschland unzählige Menschen davon betroffen sind. Daraufhin suchte ich den Kontakt zum Netzwerk, um mich darüber zu informieren, was ich selbst tun kann.

Heike Heike Kötz

Stellvertretende Vorsitzende seit 2013

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Projektleiterin GIPST, www.gipst.eu

Warum bist du im Vorstand?

Ich hatte mich schon seit vielen Jahren gefragt, ob die Frauen in der Pornografie und im Rotlicht ihre Arbeit wirklich so gerne machen, wie sie es verkaufen und es alle immer zu glauben scheinen. Im Dezember 2012 lief die Tatort-Doppelfolge „Wegwerfmädchen“ und „Das goldene Band“. Das war mein Auslöser. Ich recherchierte das Thema und stieß auf unser „Netzwerk gegen Menschenhandel", wo ich mich direkt engagierte.

 

Elke Kaukas

Schatzmeisterin seit März 2013

Wohnort: Dortmund

Beruf: Bürokauffrau (Pensionärin)

Warum bist du im Vorstand?
Bewusst mit dem Thema "Menschenhandel" habe ich mich erst auseinander gesetzt, als ich gefragt wurde, ob ich das Netzwerk bürotechnisch unterstützen kann. Es ist mir wichtig und eine Herzenssache, dass über Menschenhandel aufgeklärt und sensibilisiert wird. Und das ist keine Frage des Alters.

Zum Seitenanfang