vortragelstalshannon

Schulung von Pastoren

Am 14. Juni 2017 war Shannon von Scheele als Referentin an der Theologischen Hochschule Elstal eingeladen. Sie durfte dabei den angehenden Pastoren unsere Arbeit vorstellen.

teamngmhneustart

"Du siehst mich" - Am Kirchentag 2017

Vom 24.-28.05.2017 fand der Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg statt. Vom Donnerstag bis Samstag waren wir an der Messe am Stand von „Gemeinsam gegen Menschenhandel“ mitvertreten.

BRBeitragGIPST

BR berichtet über Auftaktveranstaltung

Eine Reporterin vom BR war am Freitag 21.4.2017 zu unserer Auftaktveranstaltung mitdabei und berichtete über das EU-Projekt GIPST.

Hier der Link zum Beitrag: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/zwangsprostitution-buendnis-gegen-menschenhandel100.html

LOZBerlinVorbereitung

Liebe ohne Zwang in Berlin

Am 20. April durften wir einen Workshop von Liebe ohne Zwang in einer Schule in Berlin durchführen. Normalerweise ist die ganze Klasse dabei. Weil es aber zu einem Übergriff kam in der Klasse, wollten die Mädchen die Jungs dieses Mal nicht dabeihaben. Also waren wir zwei Mitarbeiterinnen von Liebe ohne Zwang, eine Gruppe von zehn 14-jährigen Mädchen und ihre Lehrerin.

GIPST1

Startschuss für's EU-Projekt GIPST

Am Freitag 21. April fand in Berlin die Auftaktveranstaltung für das EU-Projekt GIPST statt. Zum ersten Mal wurde das Projekt von den Mitarbeitern vor einem größeren Publikum vorgestellt.

Waage

Das war's von 7 Wochen fair

Ostern steht vor der Tür und damit geht „7 Wochen Fair“ zu Ende. Zeit für einen Rückblick: 

Vom 1. März bis Ostern 2017 lief zur Fastenzeit die „7 Wochen fair“-Kampagne vom Netzwerk gegen Menschenhandel unter dem Motto "Fasten für Gerechtigkeit". Unser Ziel war es auf das Thema „Arbeitsausbeutung“ aufmerksam zu machen und Projekte des fairen Handels als Alternativen vorzustellen.

FachtagungPolizeiRLP

Fachtagung der Polizeihochschule über Menschenhandel

Die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz führt am 25. April 2017 eine Fachtagung zum Thema "Menschenhandel in Form von Zwangsprostitution" durch. Unsere Geschäftsführerin Shannon von Scheele wurde dafür als Sprecherin eingeladen.

GIPST Nachweis mangojuicy

Jetzt anmelden!

Am 21. April 2017 gibt es eine spannende Veranstaltung worauf wir Sie aufmerksam machen möchten. Eine Auftaktkonferenz für das Projekt: German Integration Program for Survivors of Trafficking (GIPST) findet in der blu:boks Berlin in knapp zwei Monaten statt.

Warum „Fasten für Gerechtigkeit“?

Es ist eine alte Tradition im Christentum, dass während den 40 Tagen vor Ostern gefastet wird. Dies geschieht in Erinnerung an den Leidensweg von Jesus und als Einstimmung auf das Osterfest. Fasten hat immer etwas mit Innehalten zu tun. Die meisten Menschen fasten heute nicht mehr komplett, sondern entscheiden sich,

Spendenziel 2022

€ 106695
donation thermometer
donation thermometer
€ 63875
donation thermometer
60%
Stand vom:
31.08.2022

spendebutton

Zum Seitenanfang